Converse Rubber Tracks

Converse Rubber Tracks in Berlin - Willkommen zu Rubber Tracks in Berlin

n.a.m.e.

Mit n.a.m.e. im Studio

n.a.m.e. sind ein Trio aus Kassel. Seit Langem machen sie bereits in den unterschiedlichsten Konstellationen Musik. „Die Zusammenarbeit ist über die Jahre geblieben, es gab immer andere Schwerpunkte, aber es waren immer die gleichen Leute, und jetzt haben wir gesagt, jetzt machen wir das als richtige Band und ziehen das als n.a.m.e. noch mal unter einem anderen Fokus auf“, erzählte Markus von n.a.m.e. zu Beginn ihres Studiostages bei Rubber Tracks in Berlin.

n.a.m.e. haben einen elektronischen Sound, der sehr housig und soulig klingt. Im Gegensatz zu ihren vorherigen Projekten wollen sie jetzt mehr Fokus auf Melodien legen.

Zoka erzählte: „Wir haben einige Tracks mitgenommen, die wir mixen und mastern wollen und wir freuen uns einfach auf die Erfahrung von den Jungs hier aus dem Studio!" Und Markus ergänzte zum Arbeitsablauf von n.a.m.e.: „Wir haben es uns angewöhnt, nicht so sklavisch an irgendetwas dranzugehen, weil wir festgestellt haben, dass das ein Stück am Ende oft verfährt. Am besten ist es, in Sessions zu denken: man setzt sich hin, macht was, legt es hin und beim nächsten Mal geht man wieder dran, arbeitet wieder so und wenn man zum dritten Mal drangeht und merkt es hört sich nicht anders an, dann ist der Track fertig.“ 

Produzent DJ Kaos gab während der Session einen kleinen Eindruck von der Arbeit mit n.a.m.e.: „Der Track ist eigentlich schon perfekt, aber ein paar Überraschungen können da noch passieren! Die Musik ist für den Klub gemacht, da muss der Track einen bestimmten Druck haben, damit das funktioniert und man das in jedes Set einbauen kann. Wir haben jetzt etwas Piano aufgenommen, mal sehen wie sich das noch entwickelt!“

Mehr von n.a.m.e. gibt es auf Soundcloud.

Weitere Infos zu den 14 anderen Newcomern gibt es hier.

Photo credits: Julia Soler.